Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Neuigkeiten

von Jessica Piper

Anmeldung für Gymnasien Anfang März

Von Montag, 1. März, bis Samstag, 6. März, können Eltern ihre Kinder an den Gymnasien im Landkreis Nordhausen anmelden. Wegen der Corona-Pandemie können in diesem Jahr die Anmeldungen nicht persönlich in der Schule erfolgen, sondern nur postalisch oder per E-Mail. Die Bewerbung kann auch in den Briefkasten der jeweiligen Schule eingeworfen werden. Erforderlich ist das Anmeldeformular, das auf der Internetseite der jeweiligen Schule abrufbar ist, sowie das Halbjahreszeugnis oder die Schullaufbahnempfehlung als beglaubigte Kopie. Eine solche Kopie kann die aktuell besuchte Schule abzeichnen.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

REK gestartet - Online-Befragung zur Landkreisentwicklung

 

Wie soll sich der Landkreis Nordhausen weiterzuentwickeln, damit die Region auch perspektivisch ein attraktives Umfeld zum Leben und Arbeiten bietet? Diese Leitfrage steht über dem Regionalen Entwicklungskonzept, kurz REK, das der Landkreis Nordhausen gemeinsam mit den Städten und Gemeinden sowie weiteren Partnern in den kommenden Monaten erarbeiten wird. Wie der Fahrplan dafür aussieht, haben die beauftragten Agenturen CIMA Beratung + Management und PGV Dargel Hildebrandt gestern zahlreichen Akteuren aus der Region im digitalen Auftakt-Treffen vorgestellt. „In Abstimmung mit allen Kommunen erreichen wir mit unserem REK einen flächendeckenden Ansatz und können dadurch beispielsweise die intensiven Beziehungen der Kreisstadt zum ländlichen Raum in den Blick nehmen“, sagt Landrat Matthias Jendricke. „Ein besonderes Anliegen ist mir auch das gesondert beauftragte regionale Radverkehrskonzept, denn hier sehe ich für uns und die Kommunen noch deutlichen Handlungsbedarf in den nächsten Jahren.“

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Abfallentsorgung läuft wieder nach Plan

Die Abfuhr von Rest- und Bioabfällen, der Gelben Säcke und Blauen Tonnen läuft wieder wie im Entsorgungskalender angegeben. Wenn in Ausnahmefällen durch restliche Schneemengen die Entsorgungsfahrzeuge einzelne Straßen noch immer nicht befahren können, empfiehlt die Abfallwirtschaft, die Abfälle zunächst stehen zu lassen und sich ggf. telefonisch unter 03631 911-6400 zu melden. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Vorbereitungen für Landratswahl laufen

Nachdem das zuständige Thüringer Landesverwaltungsamt die Landratswahl für den 25. April terminiert hat, veröffentlicht der Kreiswahlleiter nun im heutigen Amtsblatt die Bekanntmachung zur Aufforderung zur Einreichung von Wahlvorschlägen. Die zunächst für Februar anberaumten Termine der Bürgermeisterwahlen in Hohenstein und Werther sowie der Landratswahl waren aus Pandemie-Gründen abgesagt worden. Alle drei Wahlen sind nun am 25. April festgesetzt. In anderen Regionen Thüringens haben bereits Kommunalwahlen unproblematisch stattgefunden. Dabei war das Briefwahlaufkommen überdurchschnittlich hoch. Auch bei den anstehenden Wahlen im Landkreis Nordhausen ist davon auszugehen, dass die Zahl der Briefwähler im Vergleich zu vorherigen Wahlen noch einmal deutlich steigen wird. Dafür werden die entsprechenden Vorbereitungen getroffen. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Maskenverteilung im Ältestenrat besprochen

 

Landrat Matthias Jendricke hat in der vergangenen Woche im Ältestenrat mit den Fraktionsvorsitzenden des Kreistages und dem Vorsitzenden des Gemeinde- und Städtebundes über die Verteilung von OP-Masken beraten. Der Ältestenrat stimmte dem Vorschlag des Landrates zu, Masken kostenlos und ohne Bedürftigkeitsprüfung an alle im Landkreis Nordhausen zu verteilen. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Dank an Feuerwehren und THW

Der außergewöhnlich massive Schneefall binnen zwei Tagen stellte auch die Feuerwehren und das THW im Landkreis Nordhausen vor große Herausforderungen. „Die Kameradinnen und Kameraden waren vielfach tagelang im Einsatz, um die Gemeinden bei der Beseitigung der Schneeberge zu unterstützen. Auch das THW hatte massiv zu tun und konnte zahlreichen feststeckenden Lastwagen wieder auf die Straße helfen, war auch beim Beräumen von Dächern aktiv und haben auch uns als Landkreis dabei an einigen Schulstandorten unterstützt“, betont Kreisbrandinspektor Daniel Kunze. „Für dieses ehrenamtliche Engagement bedanken wir uns ausdrücklich, denn dies war und ist eine wichtige Unterstützung, um die aktuelle Lage zu bewältigen und die Verkehrssicherheit zu verbessern.“

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Schnee und Eis setzen der Müllabfuhr zu

Die außergewöhnliche Wetterlage mit dem starken Schneefall hat auch die reguläre Abfallentsorgung stark beeinträchtigt. „Eine solche Situation wie in dieser Woche, dass Abfallentsorgungsleistungen schlichtweg nicht erbracht werden konnten, hatten wir die letzten 30 Jahre nicht“, sagt der Betriebsleiter des Entsorgungsunternehmens Südharzwerke Nordhausen Frank Rumpf. „Wir bedanken uns bei der Bevölkerung für das aufgebrachte Verständnis  und die Mitwirkung in den vergangenen Tagen sowie bei unseren Müllwerkern und Organisatoren, die trotz der widrigen Verhältnisse ihr Bestes gegeben haben.“ In der kommenden Woche startet die Abfallentsorgung wieder im normalen Betrieb und auch die Abfuhr der Sperrabfälle wird wie gewohnt wieder aufgenommen.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Dach von Schafstall eingebrochen - Warnung vor einstürzenden Flachdächern

Die Landkreisverwaltung hatte gestern schon vor einbrechenden Flachdächern aufgrund der extremen Schneelast gewarnt. Heute gab es einen ersten Unfall mit einem eingestürzten Dach.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Abfallentsorgung startet wieder mit Einschränkungen

 

Am morgigen Mittwoch startet die Abfallentsorgung wieder, allerdings mit Einschränkungen.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Notbetreuung in Schulen

Morgen wird an den Grund- und Regelschulen sowie Gymnasien in Trägerschaft des Landkreises Nordhausen die Notbetreuung abgesichert. Ein Präsenzunterricht ist nicht geplant. Da aus Sicht der Landkreisverwaltung die Eltern derzeit ohnehin ein Betreuungsproblem haben, soll zumindest die Notbetreuung in den allgemeinbildenden Schulen stattfinden, auch wenn der Schülerverkehr aufgrund der Witterung gegebenenfalls auch morgen nicht stattfinden kann. Inwieweit der ÖPNV morgen früh starten kann, wird der Betriebsleiter erst in den frühen Morgenstunden entscheiden können. Das Berufsschulzentrum Nordhausen bleibt auch morgen geschlossen.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Abfallentsorgung muss noch einmal verschoben

 

Aufgrund der Schneemassen kann auch morgen keine Abfallentsorgung stattfinden. Das haben der Landkreis Nordhausen und die Südharzwerke Nordhausen in Abstimmung mit den Kommunen heute entschieden. Ursprünglich war geplant, ab morgen die Abfallentsorgung wieder aufzunehmen. Allerdings sind aufgrund der anhaltenden Schneefälle momentan viele Anliegerstraßen und Nebenverbindungen nicht ausreichend beräumt, um eine Befahrung mit Abfallentsorgungsfahrzeugen sicherzustellen.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Schnee behindert weiter ÖPNV

Durch den weiterhin anhaltenden Schneefall hat sich die Lage im Landkreis Nordhausen auch am Montagmorgen nicht entspannt. Heute früh konnte der ÖPNV aufgrund der Wetterlage den Betrieb nicht wie geplant aufnehmen. Bis auf Weiteres ist der Linienverkehr der Busse, Straßenbahnen und der HSB auf der Linie 10 in Stadt und Landkreis Nordhausen eingestellt, teilte die VBN mit. Der Betrieb kann erst wieder aufgenommen werden, wenn es die Witterungslage und der Räumzustand zulassen. Im Streckennetz der Straßenbahn sei weiterhin die Räumtechnik unterwegs.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Auswirkungen der aktuellen Wetterlage

Die anhaltenden Schneefälle zeigen auch im Landkreis Nordhausen deutliche Auswirkungen, deshalb hat Landrat Matthias Jendricke heute kurzfristig einen kleinen Lagestab zusammengerufen. „Die Lage ist für den Sonntag durchaus beherrschbar, aber mit dem Wochenbeginn könnte sich dies ändern. Das hängt aber natürlich maßgeblich davon ab, wie sich der Schneefall in den kommenden Stunden weiter entwickelt“, so Jendricke.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Landrat will kostenlose Maskenverteilung

Landrat Matthias Jendricke hat vor, auch im Landkreis Nordhausen kostenlos Masken zu verteilen. „Ich habe dazu für Montag auch den Ältestenrat des Kreistages einberufen, um zu besprechen wie viele Masken wir aus dem Bestand des Katastrophenschutzes freigeben und wie die Verteilung organisiert werden soll“, erklärte Jendricke heute.

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Aufhebung des Geflügelpest-Sperrbezirks – Stallpflicht bleibt bestehen

Der Landkreis Nordhausen hebt das Sperrgebiet, das im Zusammenhang mit einem Geflügelpestausbruch in einem Hausgeflügelbestand festgelegt wurde, auf. Die Aufstallungspflicht für Geflügel im gesamten Landkreis Nordhausen bleibt jedoch weiterhin bestehen. 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Gebühreneinzug wird ausgesetzt

 

Der Landkreis Nordhausen setzt den Einzug der Hort- und Musikschulgebühren aus. Aufgrund der Festlegungen des Landes Thüringen ist derzeit nicht absehbar, wann ein regulärer Hortbetrieb sowie ein Präsenzunterricht in der Kreismusikschule wieder möglich sein wird. Für die bereits gezahlten Gebühren seit dem Beginn des Lockdowns im Dezember werden die Möglichkeiten der Verrechnung geprüft. Die Kreismusikschule bietet ab Februar nach einer bereits erfolgten Abfrage bei den Musikschülern einen regelmäßigen Online-Unterricht an.  

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Terminvereinbarung für BürgerService erforderlich

 

Das Landratsamt Nordhausen schränkt seine Öffnungszeiten nicht ein und hat weiterhin montags von 8:30 bis 12 Uhr, dienstags von 8:30 bis 16 Uhr und donnerstags von 8:30 bis 18 Uhr geöffnet. Allerdings kam es in den vergangenen Tagen aufgrund der hohen Nachfrage zeitweise zu längeren Wartezeiten. Um den Besucherstrom besser zu lenken und damit auch die Kontakte zu minimieren, werden die Kunden ab jetzt gebeten, für alle Anliegen vorab einen Termin zu buchen. Vorrangig sollen dabei dringende, zeitlich nicht aufschiebbare Anfragen bearbeitet werden.  

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Gebührenbescheide werden verschickt

Rund 23.000 Haushalte, Grundstückseigentümer und -verwaltungen im Landkreis Nordhausen erhalten ab 15. Januar  ihre Gebührenbescheide für die Abfallentsorgung. Darin enthalten die Jahresendabrechnung für die erbrachten Leistungen bei der Entsorgung im Jahr 2020 und die Vorausberechnung für das Jahr 2021.

 

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Geflügelpest bei Hausgeflügel im Landkreis Nordhausen

Stallpflicht für Geflügel in Wildvogel-Risikogebieten und geflügeldichten Regionen Thüringens

Weiterlesen …

von Jessica Piper

Bundeswehr unterstützt Landratsamt Nordhausen

 

Ab heute unterstützen sieben Bundeswehrsoldaten aus der Kaserne Bad Frankenhausen das Gesundheitsamt des Landkreises Nordhausen. Zwei Soldaten werden im Testteam eingesetzt, das die Landkreisverwaltung derzeit aufbaut - zusätzlich zu den bisherigen Testaktivitäten des Gesundheitsamtes, dessen Mitarbeiter vorwiegend in betroffenen Gemeinschaftseinrichtungen getestet haben. Das neue Testteam leitet der ehemalige Leiter des ärztlichen Rettungsdienstes des Landkreises Nordhausen Hans-Jörg Arndt, der sich vor zwei Jahren in den Ruhestand verabschiedet hat, aber bereits im Frühjahr den Landkreis in der Corona-Pandemie unterstützt hat. Neben den Bundeswehrsoldaten und hauseigenen Mitarbeitern werden auch ehrenamtliche Kräfte aus dem Katastrophenschutzzug des Landkreises im neuen Testteam mitarbeiten.

Weiterlesen …