Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Neuigkeiten

Jugendfeuerwehren des Landkreises stellten sehr gute Leistungen unter Beweis

Die Thüringer Jugendfeuerwehren trafen sich jetzt zum Landesausscheid in Weimar, 51 Mannschaften mit über 400 Teilnehmern gingen an den Start. Der Landkreis Nordhausen war diesmal so stark vertreten wie nie zuvor. 

Weiterlesen …

Verschiebung der Müllabfuhr am 20. September

Aufgrund des neuen Feiertages an diesem Freitag, 20. September, verschieben sich die Termine der Rest- und Bioabfallentsorgung sowie der Wertstoffabfuhr (Gelbe Säcke und Papier/Pappe). Die Freitagsentsorgung vom 20. September wird um einen Tag nach hinten verschoben und findet am Samstag, 21. September, statt. Im Einzelnen betrifft das folgende Gemeinden: Rodishain, Sundhausen, Ellrich, Hain, Herrmannsacker, Kleinfurra, Wolkramshausen, Sülzhayn, Wernrode, Woffleben, Werna, Appenrode und Hainrode. Im Online-Entsorgungskalender unter https://www.abfall-nordhausen.de/ sowie in der Abfall-App (www.app.abfallkalender.info) stehen auch die geänderten Termine.

Weiterlesen …

Rastende Kraniche bitte nicht stören

In den kommenden Wochen erwartet die Region wieder ein besonderes Naturschauspiel: Dann werden wieder bis zu 40.000 Kraniche auf ihrem langen Flug in den Süden in der Goldenen Aue einen Zwischenstopp einlegen, rund um den Stausee Kelbra und die angrenzenden Felder. Die Vögel brauchen eine ruhige Rast, um ihre Kraftreserven wieder aufzufüllen und dürfen daher nicht aufgeschreckt werden. Um die Kraniche zu schützen, hat der Landkreis Nordhausen in Zusammenarbeit mit dem Nachbarlandkreis Mansfeld-Südharz eine Allgemeinverfügung erlassen, die ab Oktober die erforderlichen Schutzmaßnahmen regelt. 

Weiterlesen …

Sperrungen im Landkreis Nordhausen

Die Verkehrsbehörde des Landratsamtes Nordhausen informiert über folgende Straßensperrungen im Landkreis Nordhausen:

Sperrung der B 243 zwischen Günzerode und Abzweig K 28: Vom 16. September bis Anfang November werden umfangreiche  Straßenbaumaßnahmen im Zuge der B 243 zwischen Günzerode und dem Abzweig K 28 (Richtung Kleinwechsungen) durchgeführt. Die Ausführung erfolgt unter Vollsperrung. Entsprechende Umleitungen werden über Schiedungen, Friedrichsthal, Kehmstedt,Wipperdorf nach Nordhausen bzw. über Haferungen nach Günzerode und Mackenrode ausgeschildert.

Sperrung in Bleicherode: Wegen Kanal- und Straßenbauarbeiten wird ebenfalls ab dem 16. September die Freiheitsstraße in Höhe Einmündung Karl-Liebknecht-Straße gesperrt. Innerörtliche Umfahrungen sind vorhanden.

Weiterlesen …

Nachtwanderung und Kinderspiel- und Denkmalstag auf der Ebersburg

Am kommenden Wochenende lädt der Verein für lebendiges Mittelalter  wieder zu einem Kinderspiel- und Denkmaltag auf die Ebersburg bei Herrmannsacker ein. 

Weiterlesen …

Südharzer Dampflok Steig ausgezeichnet

Der Südharzer Dampflok Steig ist heute als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland ausgezeichnet worden. 

Weiterlesen …

Projektideen gesucht

Gemeinsam mit der Thüringer Ehrenamtsstiftung betreut das Landratsamt Nordhausen das Programm "nebenan angekommen". Über diesen Engagementfonds werden Initiativen und Projekte engagierter Nachbarschaften auf unkompliziertem Wege finanziell unterstützt. Wer eine Projektidee hat, kann dafür noch bis Ende September eine Zuwendung bis zu 1.000 Euro beantragen. Gefördert werden u.a. der Aufwandsersatz für ehrenamtlich Engagierte, Honorare, Material-, Sach- und Druckkosten.

Möglich sind Vorhaben, die Menschen bzw. Familien mit Migrationshintergrund einbeziehen und bei der Integration unterstützen, beispielsweise Sprach- und Integrationslotsen, Nachbarschaftsfeste, interkulturelle Kochabende oder kulturvermittelnde Ansätze wie zum Beispiel Lesenachmittage, Theaterworkshops, Veranstaltungen in Stadtteilgärten, Skateboard-, Fahrrad-, Schwimmkurse oder Musikprojekte. 

Wer für sein Projekt eine Förderung beantragen möchte, findet unter www.landratsamt-nordhausen.de/nebenan-angekommen.html weitere Infos sowie das Antragsformular.

 

Weiterlesen …

Neuer Spielplatz für Heringer Grundschüler

Über einen besonders gelungenen Start ins Schuljahr freuten sich gestern die Grundschüler der Geschwister Scholl Schule in Heringen. Denn es ging gleich los mit einem Spieletag auf dem Schulgelände, bei dem auch das neue Spielgerät auf dem Schulhof eingeweiht wurde. Gleich nachdem Landrat Matthias Jendricke das Absperrband durchgeschnitten hatte, stürmten die Kinder los. Gut 30.000 Euro hat der Landkreis Nordhausen hier als Schulträger in den Sommerferien investiert.

Weiterlesen …

Störung des Telefonanschlusses im Abfallwirtschaftszentrum

Aufgrund einer Störung des Telefonanschlusses ist das Abfallwirtschaftszentrum Nentzelsrode derzeit nicht erreichbar. Es können deshalb zurzeit keine Telefonate und Faxe empfangen werden, auch die Internetverbindung ist gestört. An der  Lösung des Problems wird gearbeitet. Wir bitten um Verständnis.

Weiterlesen …

Neues VHS-Semester startet im September

Auch das neue Programm für das Herbst-/Wintersemester steht in der  Kreisvolkshochschule ganz im Zeichen des 100jährigen Jubiläums der VHS in Nordhausen. Die Programmhefte unter dem Motto „100 Jahre Wissen teilen“ werden am kommenden Mittwoch verteilt und liegen auch in vielen Einrichtungen und Behörden aus. Dann wird das Programm auch online veröffentlicht unter www.vhs-nordhausen.de, wo die Veranstaltungen auch direkt gebucht werden können. Ab dem 1. September beginnt das neue Semester offiziell, die meisten Kurse beginnen Mitte, Ende September. Schon vorher können sich alle, die einen Schulabschluss nachholen wollen, dazu in der VHS informieren, nämlich am 20., 21. und 22. August, jeweils um 17.30 Uhr. „Das Nachholen von Schulabschlüssen ist nach wie vor ein Kernangebot der Kreisvolkshochschule“, so VHS-Direktor Gerhard Tölle und weist in diesem Zusammenhang auf die Staatliche Bildungsprämie hin, die noch stärker genutzt werden könnte. Denn für berufliche Weiterbildungen besteht mit der Bildungsprämie eine gute Fördermöglichkeit, auch dazu berät die Kreisvolkshochschule gern Interessenten. Nutzen kann die Bildungsprämie jeder, der allein weniger als 20.000 Euro bzw. Paare weniger als 40.000 Euro zu versteuerndes Einkommen im Jahr hat. Gerade im Bereich der beruflichen Qualifizierung bietet auch die VHS ein breites Spektrum, angefangen bei Kursen zur Finanzbuchhaltung über EDV-Themen bis hin zu vielfältigen Sprachkursen.

Auch darüber hinaus ist das Kursprogramm der Kreisvolkshochschule mit rund 500 Veranstaltungen breit gefächert - auch für alle Generationen von der Jungen VHS bis zur Senioren-Akademie. So gibt es im Kreativbereich diverse Veranstaltungen u.a. in Floristik und Malerei. „Auch das Angebot zum Goldschmieden war schon im letzten Semester sehr beliebt, hier hat sich sogar ein Brautpaar eigene Ringe gestaltet“, erzählt Kornelia Hökelmann von der VHS. Verschiedene Veranstaltungen finden auch mit Partnern wie beispielsweise dem Theater Nordhausen, der Nordhäuser Stadtbibliothek, Radio Enno oder dem Landschaftspflegeverband Südharz Kyffhäuser statt. Beliebt sind in der VHS auch die Gesundheits-, Präventions- und Sportkurse. Viele Veranstaltungen und Kurse finden auch in den drei Außenstellen in Bleicherode, Ellrich und Heringen statt.

 

Ab 21. August finden Interessenten das komplette Programm des Herbst-/Wintersemesters unter www.vhs-nordhausen.de und können sich ihre Lieblingskurse heraussuchen.

Weiterlesen …

Anschaffung eines vierten Großtankers in Vorbereitung

Angesichts der derzeitigen Häufung von großen Flächenbränden im Landkreis Nordhausen betont Landrat Matthias Jendricke, wie wichtig die Investitionen in die erforderliche Brandschutztechnik ist. Erst am Sonntag hatte ein Feld zwischen Herreden, Hesserode und Großwechsungen gebrannt. 

Weiterlesen …

Dürreschäden an Bäumen nehmen zu

Durch die anhaltende Trockenheit nehmen die Dürreschaden an Bäumen im Landkreis Nordhausen zu. Gerade bei Wanderungen im Wald kann dies gefährlich werden. Deshalb weisen jetzt das Forstamt Südharz Bleicherode, das Amt für Grünordnung der Stadt Nordhausen und die ehrenamtlichen Kreiswegewarte des Landkreises Nordhausen insbesondere Veranstalter von Wanderungen in Waldgebieten darauf hin, dass die Wanderführer die geplanten Routen unbedingt im Vorfeld begehen und dabei insbesondere auf Dürreschäden im Kronenbereich von Buchen achten sollten. Denn durch die Trockenheit sind Kronenteile stark geschädigt und drohen abzubrechen. Schwerwiegende Gefahren in diesem Zusammenhang können den Städten und Gemeinden sowie dem Forstamt Bleicherode-Südharz gemeldet werden.

Weiterlesen …

Südharz Kyffhäuser in Leipzig

Ab heute tourt ein Südharz-Kyffhäuser-Bus durchs Leipziger Umland und Stadtgebiet. Der Tourismusverband Südharz Kyffhäuser hat gemeinsam mit der Kur & Tourismus Gesellschaft Bad Frankenhausen und der Harzer Schmalspurbahnen Gesellschaft (HSB) einen Bus des Verkehrsunternehmens Regionalbus Leipzig mit Motiven aus der Region gestaltet. 

Weiterlesen …

Dank an Einsatzkräfte

Nach dem verheerenden Feldbrand bei Ellrich am Wochenende dankt die Landkreisverwaltung allen Einsatzkräften für ihr schnelles Eingreifen, das ein Übergreifen des Feuers auf die Stadt Ellrich verhindert hat. „Unser großer Dank geht an alle Feuerwehrleute, die bei den hohen Außentemperaturen unermüdlich gegen die Flammen gekämpft haben“, sagt Stefan Nüßle, 1. Beigeordneter des Landkreises Nordhausen. „Auch Kameradinnen und Kameraden aus benachbarten Kommunen in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt haben die Einsatzkräfte aus unserem Landkreis unterstützt. Das war eine wichtige Hilfeleistung, denn gerade der starke Wind machte die Brandbekämpfung schwierig. Für diese Unterstützung bei den Löscharbeiten und der Versorgung der Kameraden im Einsatz bedanken wir uns ausdrücklich, ebenso bei allen Landwirten und Einwohnern, die mitgeholfen haben, und natürlich bei der Stadt Ellrich für die Einsatzleitung, Bürgermeister Henry Pasenow und Wehrführer Maximilian Schulze.“

Weiterlesen …

Wasserentnahmen aus Oberflächengewässern sind ohne Erlaubnis unzulässig

Es ist größte Zurückhaltung beim Wasserverbrauch zu üben! 
Das Landratsamt Nordhausen weist darauf hin, dass die geringen Niederschläge in den vergangenen Wochen zwar der Flora und Fauna eine Verschnaufpause gegönnt haben, für die Oberflächengewässer im Landkreis Nordhausen gilt dies jedoch nicht.

Weiterlesen …

Kostenfrei zur Schule

Ab dem kommenden Schuljahr müssen sich auch Schüler ab der 11. Klasse nicht mehr an der Fahrtkosten zur Schule beteiligen. Bislang lag der Selbstkostenanteil bereits bei einem einheitlichen reduzierten Satz von 12 Euro pro Monat. Mit der geänderten Satzung zur Schülerbeförderung des Landkreises, die am 1. August wirksam wird, fahren nun auch die Schüler ab Klassenstufe 11 kostenfrei zur Schule. 

Weiterlesen …

Neue Abfall App

Der Landkreis Nordhausen hat seine Abfall App überarbeitet. Die App erinnert die Nutzer kostenlos rechtzeitig an alle Termine rund um die Abfallentsorgung. Einfach den eigenen Wohnort und Straße aus der Vorschlagsliste auswählen, es können auch mehrere Adressen festgelegt werden. Die App bietet auch eine Geo-Lokation für die Standortanzeige an. Durch die übersichtliche Kalenderdarstellung und die Erinnerungsfunktion wird nie wieder ein Abfuhrtermin verpasst. Eine erweiterte Legende bietet weitere Zusatzinformationen. Alle Daten sind auch offline verfügbar und es gibt Push-Mitteilungen für Informationen des Fachgebiets Abfallwirtschaft der Landratsamtes. Die Abfall App steht unter dem Stichwort "NDH Abfallkalender" im Google Play und iOS App Store kostenfrei zur Verfügung.

Weiterlesen …

Weitere Förderung für AKS von 10 Millionen Euro gefordert

Der Landkreis Nordhausen wird sich beim Land Thüringen dafür stark machen, dass mit einer weiteren Förderung von 10 Millionen Euro der vollständige Ausbau des Albert-Kuntz-Sportparks (AKS) in Nordhausen umgesetzt werden kann. Für diese Forderung hat der Kreistag gestern Abend in seiner konstituierenden Sitzung grünes Licht gegeben. 

Weiterlesen …

Nordhäuser beim Bundespräsidenten eingeladen

Ehrenamtliche aus dem Landkreis Nordhausen waren gestern zum Sommerfest des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier und seiner Frau Elke Büdenbender ins Schloss Bellevue eingeladen. Gemeinsam mit Mitarbeitern des Unternehmens Schachtbau und Landrat Matthias Jendricke waren die ehrenamtlich Engagierten aus ganz unterschiedlichen Bereichen in Berlin zu Gast. 

Weiterlesen …