Alte Kanzlei BleicherodeBurgruine HohnsteinSophienhofAuleber FischteicheHörninger SattelköpfeHarzer SchmalspurbahnenNeustädter TalsperreNordhausenSchloss HeringenEbersburgHeimische OrchideenAlte Kanzlei BleicherodeBurgruine Hohnstein
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
Sophienhof
Auleber Fischteiche
Hörninger Sattelköpfe
Harzer Schmalspurbahnen
Neustädter Talsperre
Blick über Nordhausen
Schloss Heringen
Ebersburg
Heimische Orchideen
Alte Kanzlei Bleicherode
Burgruine Hohnstein
zurück
weiter

Mehrtägige (Klassen)Fahrten, Schulausflüge, ein- und mehrtägige Ausflüge der Kindertageseinrichtung oder des Hortes

Fahrten und Ausflüge

Wer erhält die Leistung?

Schülerinnen und Schüler sowie Kinder in Kindertageseinrichtungen/Horten und Kindertagespflege

 

Welche Leistung wird erbracht?

Es können die tatsächlichen Aufwendungen für eintägige Ausflüge und mehrtägige Fahrten übernommen werden, die von der Schule, dem Hort, der Kindertageseinrichtung oder der anerkannten Tagespflegeperson durchgeführt werden.

 


Wie wird die Leistung erbracht?

Der Antrag auf Kostenübernahme muss vor Beginn der Fahrt bzw. des Ausflugs gestellt werden. Bitte fügen Sie Ihrem Antrag die von der Kindertageseinrichtung/Schule/Hort ausgefüllte und unterschriebene „Bestätigung durch Kita/Hort/Schule“ bei (siehe Formular unten). Die Leistung wird durch eine Direktzahlung an den Leistungsanbieter (Kindertageseinrichtung/Schule/Hort oder Tagespflegeperson) erbracht.

 

Formulare zum Herunterladen: